Haben Schweine ein Selbstbewusstsein?

Aus dem Magazin: "P.M. Fragen&Antworten" 04/2010

 

Schweine sind nicht nur schlauer als Hunde, ihre Intelligenz übertrifft vermutlich sogar die von drei Jahre alten Kleinkindern. Doch das ist noch nicht alles. Eine britische Studie zeigt, dass Schweine sich sogar ihrer eigenen Existenz bewusst sind.

Die Forscher nutzten den sogenannten Spiegeltest, der als Kriterium für den Nachweis von Ich-Bewusstsein gilt. Wird Schweinen ein Spiegel vorgehalten, lernen sie sehr schnell, wie ihre eigenen Bewegungen mit denen des Tieres im Spiegel zusammenhängen, und sie begreifen schließlich, dass ihnen daraus kein Artgenosse entgegensieht, sondern sie sich selbst.

Sie verstehen sogar, dass ihre Umwelt darin reflektiert wird, und wo sich ihre Position darin befindet: Sehen sie einen Futternapf im Spiegel, wenden sie sich um und erinnern sich dann nicht nur, was sie im Spiegel gesehen haben. Sie setztenauch das Prinzip der Spiegelung um, dass sie den Futternapf ganz gezielt ansteuern können. Die Forscher folgern aus diesen erstaunlichen kognitiven Fähigkeiten, dass die Tiere über einen gewissen Grad an Selbstbewusstsein verfügen müssen.

Damit stehen sie in einer Reihe mit Schimpansen, Orang-Utans, Elefanten, Delfinen und Elstern. Nur diese Tierarten sind in der Lage, sich selbst in einem Spiegel zu erkennen. Alle übrigen Tierarten denken, dass ihnen daraus ein Artgenossen entgegenblickt.

 

Schweinchen schlau?

Schweine verfügen über ein langes Gedächtnis, können sich mit enormer Intensität konzentrieren und lernen schnell - beispielsweise, wie man die Heizung einschaltet, wenn es kalt ist oder wie man Computer spielt: Mit einem Joystick im Maul können sie einen Kreis auf dem Bildschirm bewegen, bis er sich mit einem blauen Fleck überdeckt.

Im sozialen Miteinander schauen sie sich viel von ihren Artgenossen ab. So weichen sie Kollegen, die noch unbekannte Futterverstecke kennen, nicht von der Seite weichen. Diese Artgenossen wiederum führen sie nur zu den Verstecken, wenn sie keine Gefahr sehen, vom Verfolger ausgebootet zu werden.

 

Schweine sind also nicht nur intelligent sondern auch noch unglaublich sozial und solch bewerkenswerte Tiere werden in Massenställen gehalten, gemästet bis die Knochen brechen, die Gelenke so stark anschwellen das sie vor Schmerzen kaum noch laugen können!

Aber für ein "leckeres" Schnitzel oder ein ... Spanferkel wird das geflissentlich übersehen - guten Appetit Mensch!!

 

> Ein Schnitzel <