Ducky II. Chef am Hofe

 

am 09.03.2011 kamst Du zu mir, wurdest im Bürgerpark in Bremerhaven gefunden und warst wenig davon begeistert nun hier bleiben zu müssen.

Du hast weder uns Menschen, noch Katzen oder Hunde gemocht, statt dessen haben wir alle Prügel von Dir bezogen. Aber nach einer ganzen Zeit hast Du Dich verändert und wurdest zu einem wunderbaren und schmusigen Kater.

 

Du warst immer da, hast so gut wie jeden Besucher begrüßt und auch mein Pa hatte Dich besonders lieb...

Und dann kam der Tag an dem Dich irgend ein .... angefahren und liegen gelassen hat! Ein LKW Fahrer hat Dich entdeckt und Bescheid gesagt, doch auch wenn wir erst gehofft haben, konnten wir Dich doch nur noch erlösen!

 

Es tut mir unendlich leid lieber Ducky, so ein Ende hat niemand verdient und ich wünschte es wäre Dir nicht passiert...

 

Mach es gut im Regenbogenland, wo Du wieder laufen und ohne Schmerzen "leben" kannst!! Grüß mir die voran gegangenen Nasen - wir sehen uns irgendwann wieder!!

 

Immer in unseren Herzen...

Conny, Papa und Ela

 

10.12.2011