Süße oberschmuserin Ursel,

 

Du kamst als private Abgabe namens Domino zu mir, weil Du gemobbt wurdest. Hier hattest Du dann auch keine Lust auf andere Tiere und Kinder fandest Du auch furchtbar!

 

Also musstest Du in meinem Schlafzimmer einziehen, was Dich anfangs nicht störte, aber nach einer Weile hast Du angefangen mein Bett als Klo zu benutzen und auch wenn ich Dich gern hatte, das ging leider gar nicht.

 

Da Du ursprünglich von draußen kamst hab ich Dir einen schönen Platz eingerichtet und Du hast jeden Tag an meiner Wohnungstür auf mich gewartet, hast Dir Deine Streicheleinheiten abgeholt und warst wieder verschwunden!

 

Und dann kam der heutige Tag, es ging alles so schnell...

 

Ich weiß nicht was ich sagen kann was es weniger schlimm macht, ich hoffe einfach nur das Du Deinen Weg über den Regenbogen gehst und es Dir dort gefällt!

 

Mach es gut meine kleine liebe eigensinnige Ursel!!

 

Deine Ela

 

30.09.2010