Zeus

mein geliebter Schatz! Im Mai 2009 habe ich Dich als kleines Lämmchen retten dürfen. Mit der Flasche groß gezogen bist Du zu einem wunderschönen Schnuckenbock heran gewachsen.

Jeder Schafhalter warnte mich davor das Du als Bock trotz Flaschenaufzucht Aggressionen zeigen würdest später, wenn ich Dich am Kopf kraulen würde. Was wußten die schon von Dir? Du warst nie aggressiv und hast meine Streicheleinheiten geliebt und genossen!!


Lange schon hattest Du Probleme beim Laufen, nichts  wildes, aber es wurde immer schlimmer. Auch konntest Du selbst nicht mehr aufstehen wenn Du umgefallen warst...

Ich wollte es nicht sehen, wollte nicht begreifen das Du leidest, sondern ich wollte Dich bei mir behalten - Du mein erstes Flaschenlamm!


Doch der Tag kam, das ich wieder den TA rief, Du bekamst Spritzen, u.a. gegen die Schmerzen und ich hoffte so sehr das es half! Aber leider tat es das nicht, keinerlei Veränderungen...

Ich wußte nun das der Tag der Erlösung kommen musste, aber ich wollte doch noch hoffen - aber in der Nacht zum Montag lagst Du wieder und kamst nicht mehr hoch. Ich musste den TA anrufen.

Am Dienstag kam er dann, leider ohne eine neue Idee wie man Dir helfen könnte. Ich nahm Dich in den Arm, hielt Deinen Kopf während Du einschliefst und diese Welt für immer verlassen hast!


Du hast mir einen wunderschönen letzten Gruß geschickt: Eine halbe Stunden nachdem Du eingeschlafen warst, gab es einen so intensiven Regenbogen über uns, das ich sofort wußte das es Dein Weg ins Regenbogenland ist, den Du mir da zeigst!! Danke dafür mein kleiner Engel!


Lieber Zeus, wir werden Dich nie vergessen und Dich immer in unseren Herzen tragen - bis wir uns irgendwann wieder sehen werden!!


Deine "Mama" Ela

24.08.2010


Ein letztes Video