Am späten Abend des 10.02.13 bekam ich eine Notruf Nachricht von einer sehr engagierten Tierschutzkollegin, der wie folgt aussah:

"Fällt Dir etwas dazu ein??

Haben wir jemanden, der/die sofort eine jünge Hündin übernehmen kann, ca. 6 Monate mit Demodexverdacht - sieht auf alle Fälle so aus! Starker Juckreiz, ausgefallenes Fell, viele kahle Stellen.

Wieder so ein Fall: Jemand macht ES/PS kommt nicht klar, gibt den Hund einfach weiter, obwohl sich das Tier ständig kratzt und die ersten kahlen Stellen bereits bemerkbar sind.

Standort: Hamburg"

Nach dem wir kurz hin und her geschrieben haben, ich noch zwei weitere Leute angesimst hatte (von denen um diese nachtschlafende Zeit natürlich keiner mehr bei FB war), machte ich das Angebot, das wenn alle Stricke reißen ich die Kleine erst mal zu mir holen könnte, bei den Kosten würden alle zusammen legen sagte sie mir.

Gesagt getan und schon stand in Korrespondenz mit ein paar anderen TS. Bis in die Nacht hinein wurde alles soweit geklärt, es gab auch ein paar Bilder für mich, damit ich wußte was da auf mich wartet:

Hazel, die anfangs noch Shila hieß, kam nach D und wurde, so dachten die Tierschützerinnen, auf einen guten Platz vermittelt. Leider hatte diese Frau kein wirkliches Interesse an ihr und schob sie nach (wahrscheinlich) ein-zwei Tagen wieder ab, doch auch dort wollte man sie nicht behalten und so kam sie in die Familie wo sie 4 Wochen lebte - 4 lange Wochen in denen die Familie zusah wie ihr das Fell ausging und sie sich wund kratzte!!!!

Dies erfuhren die Tierschützerinnen allerdings erst am Freitag (zwei Tage bevor ich von ihr erfahren habe)!

 

Also fuhr ich ohne weiteres überlegen am folgenden Vormittag los, um Shila bei Lüneburg abzuholen. Man übergab sie mir samt Impfpass draußen vor dem Hause. Die folgenden Bilder sind vom ersten Tag...



Lange Rede kurzer Sinn, die süße Maus heißt nun Hazel, ich finde der Name passt viel besser zu ihr und sie ist nun erst mal bei mir. Ich hab ihr kurzerhand zwei Zimmer unten fertig gemacht, eines komplett mit Decken ausgelegt und sie mag es wohl ein wenig - hoffe ich!
Hazel hat natürlich noch keinerlei Erziehung genossen und wenn ist sie spurlos an ihr vorbei gegangen. Sie ist super mega aufgedreht wenn sich ihr ein Mensch zuwendet, so etwas habe ich noch nie gesehen. Sie kann sich dann gar nicht mehr beruhigen springt und dreht sich, freut sich so wahnsinnig über die Aufmerksamkeit das es einem schon weh tut - denn ein Hund mit normalem Kontakt zum Menschen würde sich so wahrscheinlich nicht verhalten...

Beim Tierarzt, zudem ich auf dem Rückweg direkt fuhr, wurde Demodex fast schon bestätigt, aber ich warte noch den Anruf der (vielbeschäftigten) TÄ ab. Ein Shampoo haben wir bereits, das erste Bad ist überstanden - was bei einem solchen Drehwurm ehrlich gesagt mehr als schwierig ist! Morgen kommt noch Cystus Tee hinzu, ein Spot-On Präparat kommt die nächsten Tage (musste vom TA bestellt werden) und die liebe Mona gibt mir noch weitere Hinweise wie ich ihr Immunsystem bestmöglichst stärken kann!
Danke auch hier noch einmal unendlich Dir liebe Mona für Deine schnelle und unkomplizierte Hilfe und Ratschläge!! :)

Und weil die arme Maus nicht mal ein passendes Halsband hatte - das was sie trug war so groß das sie nach einer halben Stunde Fahrt ihr Beinchen im Halsband hängen hatte - und meine kleinsten zu groß waren, bin ich nach dem Tierarzt gleich mal kurz bei Fressnapf vorbei gefahren und hab ihr ein passendes gekauft! Schwarz passt ja bekanntlich immer! ;)

Ich habe bestimmt etwas, vergessen, aber das hole ich nach, bin ein wenig erschöpft nach diesem Tag. 
Natürlich halte ich euch auf dem Laufenden! :)

PS: Die TA RE von Heute hätte ich fast vergessen, ich seh zu das ich sie Morgen knipse und auch hier rein stelle. Gekostet hat es "nur" 79,96€ inkl Wurmkur, Hautgeschabsel und Blutentnahme.


Und schon darf ich riesiges Dankeschön los werden!!! 
An Andrea Stürmer für 25,00€ die sie mir schon gestern Nacht via Paypal geschickt hat! ♥
Und an Stefanie Hannappel für 80,00€ die gerade via PP eingegangen sind! ♥
Ebenfalls an Vedrana Pe für 50,00€ die eben eingegangen sind! ♥

Super lieben Dank, damit ist auch schon gleich der Futtereinkauf für die Maus von heute und das Spritgeld abgedeckt - ich bin froh das ihr alle eurer Wort haltet, ganz ehrliches Dankeschön!! ♥ ♥

 

 

1Uhr

Gerade war ich dank der Katzen noch einmal draußen und da Hazel wach war, bei ihr kurz im Zimmer - sie ist bildschön! Ihre Augenfarbe passt so wunderbar zu ihrer Fellfarbe und zu ihrem Nasenspiegel - ein Traum von einem Hund!

Ihre zukünftigen Menschen, die sie irgendwann adoptieren dürfen, können sich glücklich schätzen einen solchen wunderbaren, liebevollen und wunderschönen Hund zu ihrer Familie zählen zu dürfen!! Sie ist ein Traum auf kleinen Beinchen... ♥

 

 

12.02.2013 - 20:45Uhr
Hazel ist so wunderbar... Sie ist so mega tapfer, so voller Liebe und Leben - dabei muss sie immer noch starken Juckreiz haben und sie hat so unglaublich dünne Haut... Ich könnte weinen wenn ich mir ihren Körper ansehe, aber sie bringt mein Herz zum Lachen wenn ich ihr in die Augen sehe!! :)
Und heute Abend konnte sie sich zum ersten Mal kurz entspannen als ich bei ihr saß und ist nicht wie sonst ständig rum gehüpft!! Sie ist einfach Leben und Liebe pur... ♥

23:45Uhr
Was ich fast vergessen hätte: Mir ist heute Abend aufgefallen das Hazel praktisch keine Schuppen mehr hat!! *freu


13.02.13:
Hazel geht es soweit super, sie hat auch heute das Bad über sich ergehen lassen und hat nun endlich ihr Spot-On bekommen (Kosten: 38,32€). Weitere Infos bzgl Medis kommen Morgen (spätestens abends).
Ein ganz super liebes Dankeschön an Stefanie Monsees für 50,00€!! ♥

Dann darf ich vermelden das nun rein gar keine Schuppen mehr zu sehen sind bei Hazel - die Genesung hat also begonnen! *freu
Und sie hat heute eine ganz eigene Hundehütte mit riesen Kissen bekommen! *lach Eigentlich hatte ich die Hütte für Chili oder die Hofkatzen geplant als ich letzten Freitag auf die Kleinanzeige schrieb, aber nun fühlt sich Hazel darin super wohl - wie man ein klein wenig auf den Bildern sehen kann! :D

Aber mir ist aufgefallen das die Kleine so überhaupt gar nicht schnüffelt beim Laufen! Also wirklich gar nicht, weder auf den Wiesen, noch bevor sie ihr Geschäft macht, noch sonst irgendwann!! Ich kenne das gar nicht, aber vllt ja einer von euch? Allerdings hoffe ich das sie es irgendwann doch noch anfängt und dann auch mehr Spaß beim Laufen hat! :)


14.02.13
Hazel geht es soweit gut, auch wenn das Wetter wirklich mies für die arme Maus ist - sie hält es immer nur kurz draußen aus! :( Morgen habe ich die Calendula Urtinktur, die auch noch mal gegen den Juckreiz hilft, damit wird sie dann auch täglich gebadet bzw betupft! 
Aber ihr Appetit ist riesig und ich denke, bald hat sie wenigstens wieder was auf den Rippen! :D Die kleine Zuckermaus... ♥
Und was ich gerade eben gesehen habe: Super lieben Dank erneut an Stefanie Hannappel (Verlinkung klappt mal wieder nicht, sorry) die Hazel heute 35,00€ geschickt hat - super lieben Dank für Deine erneute Hilfe!!! ♥


****

Es gibt eine eigene Seite bei Facebook für Hazel, guckt doch mal rein und klickt "Gefällt mir" :D

https://www.facebook.com/HazelAliasShila


"Notiz" für alle Kosten/Spenden von/für Hazel - für einen besseren Überblick:

https://www.facebook.com/notes/arche-nord/hazel-alias-shila/600945286586296