Kato ist ein 2jähriger Kleiner Münsterländer Rüde, der mit 9 Wochen von seinem Frauchen aus einem Zwinger befreit wurde. Kato war damals sehr panisch und leider waren sämtliche Hundetrainer nicht in der Lage seinem Frauchen das richtige Verhalten zu zeigen - und jeder erzählte ihr etwas anderes...

 

Kato´s Ängste und Panikanfälle blieben, nur andere Hunden vermochten ihm etwas Ruhe zu schenken.  Nun nach 2 Jahren gab sein Frauchen auf und wollte ihn abgeben. Sie kam mit ihm am 18.2.13 zu mir und wir vereinbarten das ich mit ihm arbeiten würde und wenn alles gut ist, würde sie ihn zurück nehmen.

Leider mussten wir nun feststellen das seine Besitzerin ihre Gedankenmuster über ihn zu verändern, sie verfällt immer wieder in das alte Denken zurück und ist Kato so leider keine Hilfe. Da ihr aber Kato´s Wohl am Herzen liegt, übernehme ich ihn und werde für ihn eine passende Familie suchen.

 

Bis dahin bleibt er bei mir und so langsam zeigen sich bereits die ersten Fortschritte - er freut sich zum Beispiel endlich über sein Futter und hat heute Abend, 26.02., zum ersten Mal seinen Napf komplett leer gefuttert! :D

Außerdem geht er mittlerweile liebend gern nach draußen und tobt dort mit Chili und Hazel wie verrückt über den Platz! *freu

 

Kato ist leider nicht kastriert, was ich demnächst irgendwann übernehmen werde.

 

- Paten gesucht -

- Zuhause gesucht -