Ben hat sein Traumzuhause gefunden! :o)

Er bleibt hier noch eine Weile stehen, da ich auch ihn nicht einfach verschwinden lassen möchte!

 

Mitte Juli bekam ich einen Link zu einer Anzeige in der ein herunter gekommener Schäferhundrüde verschenkt werden sollte. Und das nicht irgendwo, sondern praktisch direkt vor meiner Haustür, in Bremerhaven.

Ben der hübsche Schäfer hatte riesig lange Krallen was nur bedeuten kann das er wenig, wenn überhaupt, raus gekommen ist. Außerdem war er sehr dünn.


Natürlich konnte ich nicht anders und schrieb die Leute an. Lange Rede kurzer Sinn, am 19.07.2010 holte ich Ben abends aus der Stadt ab.

Es empfing mich ein stürmischer aber lieber Schäferhundrüde und da meine Hündin Dama zum Glück nur relativ wenig rum zickte, konnte er erst mal einziehen.

Beinahe hätte ich ihn im Tierheim abgeben müssen, wegen Platzmangels aber das Universum hat mal wieder eine riesen Portion Glück geschickt und so konnte Ben bleiben.


Und so wie es aussieht bleibt der Junge für immer! *s Mittlerweile ist er kastriert, die Krallen sind auf normal Länge gekürzt und seine ersten Impfungen hat er auch hinter sich.

Zum großen Glück hat Ben nur eine leichte HD in der linken Hüfte, weswegen er zwar kein Agility oder am Fahrrad laufen darf, aber das stört uns nicht!


Ben ist sehr wachsam, verspielt, lernwillig, lässt sich leicht ablenken und ist ein absolut riesiger Schmusebär!! :o)

Schauen wir mal wie seine Geschichte weiter geht!


Update August 2010:

Da Ben leider, leider seinen Jagdtrieb entdeckt hat und somit nicht mehr frei laufen darf, suchen wir nun doch ein tolles Zuhause bei Schäferhunderfahrenen Menschen mit viel Liebe für ihn! Mehr dazu hier.

 

Update Oktober 2010:

Ben hat sein Traumzuhause gefunden!! :o)