26.02.2012

 

Am 21.01.2012 ist Kater Miro schweren Herzens bei mir eingezogen. Er kommt leider überhaupt gar nicht mit dem Kleinkind seiner Familie zurecht, was so schlimm wurde, das er sogar Blut pinkelte und einfach nur völlig gestresst war.

 

Erst zog der Hübsche auf den Hof, bzw. erst mal in die Zimmer nach unten, damit er dann, nach seinem CheckUp und Chip sezten, nach draußen sollte. Allerdings kam dieser große, wunderhübsche Kater da unten gar nicht klar und so zog er nach dem TA Besuch zu mir nach oben!
Erst mal zu Juli ins Zimmer und nach recht kurzer Zeit durfte auch er frei in der Wohnung laufen - ging jedoch wegen dem Senior Alfons gründlich in die Bux!

 

Aber seit Alfons vermittelt ist, taut Miro richtig auf, er ist verschmust, versteht sich bereits richtig gut mit meinen Zwergen, frisst gut und ist einfach ein wunderhübscher, schlanker und großer Kater! :o)

Frida ist ihm noch immer nicht so ganz geheuer, aber das ist denke ich nur eine Frage der Zeit und Tilly, naja, die Herrschaften mögen sich nicht, aber man lässt sich darauf ein auf kurze Distanz an einander vorbei zu gehen! ;o)

 

Miro sucht sein Traumzuhause, ohne Kinder und Hunde, aber gerne zu einer lieben Katze dazu. Miro würde sich sicherlich über Freigang freuen, wobei er das bisher nicht kennt. Aber da er ein Bengalenmix ist, würde ihn das sicher schnell große Freude machen! :o)


So toll ist der Hübsche hier bereits aufgetaut: 

 

- Paten gesucht -

- Zuhause gesucht -