Am 16.032011 kam diese tolle ältere Hündin aus Spanien, nachts mit dem Flieger in Hamburg an! Die liebe Hexe hat sie abgeholt und ich durfte sie am 17.03. kennen lernen und mit zu uns nehmen! :o)

 

Auf dem Bild oben sieht man wie Nieves hier ankam, ziemlich doll verfilzt - aber man kann erahnen wie sie einmal aussehen wird wenn das Fell wieder schön gepflegt ist! :o)

 

 

Zum Glück hat die liebe Annette das schneiden übernommen, ich hätte es mir noch nicht zugetraut!

Man kann auf dem Bild nur erahnen wie viel Fell die Süße verloren hat, aber man kann nun wenigstens sehen und fühlen, was für ein tolles Fell sie einmal bekommen wird!! :o)

 

 

 

Und so, etwas verwackelt leider, sieht das Ergebnis aus! Es reicht vielleicht nicht für einen Schönheitswettbewerb, aber wir finden sie wunderschön - und wie erleichtert sie dann umher gelaufen ist, einfach nur toll!!

 

 

Noch ist Nieves unsicher in vielen Bereichen und auch Eifersüchtig auf unsere Frida, aber es wird von Stunde zu Stunde besser und merkt mal wieder ganz klar: Mit klaren Grenzen, Liebe und Geduld gibt man einem Hund Sicherheit und Selbstvertrauen!!

 

Unten folgen nun die ersten Bild von Nieves neuem Zuhause in Debstedt! Viel Spaß beim ansehen und ich werde wieder schreben wenn es etwas neues gibt! :o)

 

 

Leider ist Nieves Leber noch nicht ganz wieder gesund, deshalb trinkt sie auch so unglaublich viel - aber besser so, als das ihre Nieren auch noch Probleme machen! ;o)

Also, weiterhin Tabletten und dann wird diese süße Zuckermaus auch wieder ganz gesund! *freu

 

Update 23.03.2011

Nieves hat sich schon super eingelebt: Draußen fühlt sie sich nach wie vor am Wohlsten, da rennt und schaut sie, beschnuppert alles und genießt es richtig in der Sonne zu laufen - sie ist einfach eine Liebe und wahnsinnig anhängliche und schmusige Maus!

 

Mit Frida klappt es soweit schon ganz gut, es gibt neuerdings keinerlei Rümpfer mehr, geschweige denn richtiges Gemotze! Man toleriert sich schon mal und sicherlich dauert es auch nicht mehr lange bis die beiden sich gut verstehen - ich hoffe es auf jeden Fall! :o)

Aber schaut selbst wie gut es Nieves schon geht, ich hab da mal gefilmt - oder so was in der Art - ich empfehle den Ton abzustellen, da ich ja doch nicht meine Klappe halten kann! *g

(Kleine Anmerkung: Der ganze Schrott / Autos usw. an der Seite des Hofes ist nicht unser!!)

 

 

 

Update 08.04.2011

Nieves macht sich schon richtig super!

Sie hat keine Angst mehr vor Fremden, wird langsam angenehmer im Umgang mit Frida und ist waaaaaahnsinnig verschmust!! *g

 

Sie lernt sehr gut, sie weiß bereits das sie auch mal in ihrem Korb bleiben soll und nicht immer Klette spielen muss, was Sitz ist (ja, auf Deutsch *s), hört schon fast perfekt auf mein Rufen (außer sie kann Katzen hinterher rennen) und will die Ziegen nicht mehr von sich überzeugen! :D

Außerdem kommt sie schneller "runter" wenn wir uns mal bewegen oder wir nach Hause kommen. Sie lernt langsam das es ihr rein gar nichts bringt so überdreht durch die Bude zu sausen - richtig klasse!!!

 

Das Taining zur besseren Akzeptanz der (weg rennenden) Hofkatzen läuft und ich hoffe das wir auch hierbei bald Erfolge feiern können! *s

Und wenn sich Frida und Nieves dann vielleicht doch irgendwann mal miteinander anfreunden - oder besser akzeptieren - wäer es schon fast perfekt! :o)

 

Auf jeden Fall ist Nieves augenscheinlich wieder fit wie ein Turnschuh! Die Leberentzündung zeigt keine Symptome mehr (für eine erneute Blutuntersuchung ist es noch zu früh) - was mich unglaublich freut und nicht nur für die Süße sondern auch für meine Nerven *s!

Nieves hat gut zugenommen, rennt, ist aufmerksam und sie genießt ihr neues Leben in vollen Zügen!! :o)

 

Sollte sie wirklich nicht hier bleiben können, werden ihre neuen Besitzer einen Traumhund bekommen, das kann ich versprechen!!! :o)

 


Update 20.04.2011


Es gibt ein neues Video von Nieves, diesmal fast ganz ohne Worte! *s

Schaut es euch doch mal an: Viedeo

 

Und es gibt auch wieder neue Bilder, auch wenn die Qualität leider etwas zu wünschen übrig lässt - aber Madam hat es ja nicht so mit dem stillhalten! ,o)

 

 

Da noch nicht klar ist ob Nieves bleiben kann oder nicht und da ihre Traumfamilie sicher nicht gleich Morgen an unsere Tür klopft, haben wir uns entschlossen sie mal vorsichtig in die Vermittlung zu nehmen.

 

Also, wer sich in Nieves verliebt hat und meint dieser tollen Hündin gerecht zu werden, kann sich gerne bei uns melden, entweder per Mail an arche-nord@email.de oder per Tel: 04743-2760238 (falls nötig bitte den AB nutzen, ich rufe zurück!)

 

Wenn ich die Süße beschreiben sollte, würde ich folgendes sagen:

 

Nieves ist eine etwa 8-9 jährige, super liebe, fitte und aufmerksame Hündin mit Samojedeneinschlag.

Sie lernt schnell, will ihrem Menschen an den sie sich sehr schnell und eng bindet, einfach gefallen und freut sich über jede Aufmerksamkeit!

Nieves braucht noch Erziehung, aber da das bei ihr wirklich ein Kinderspiel ist, wird es dabei keinerlei Probleme geben! Zu beachten ist nur, das sie zwar die ganze Familie akzeptiert, aber wirklich verlässlich hören tut sie nur auf eine Person die ihr mit Liebe und Konsequenz alles beibringen kann!

Menschen findet sie alle super, auch wenn sie Fremde anfangs kurz anbellt. Nur Kinder sollten schon standfest sein, da sie im Eifer der Freude doch schon mal etwas grobmotorisch daher kommt! :o)

Katzen in der Wohnung - die keine Angst vor ihr zeigen - sind in Ordnung und werden ohne Probleme geduldet. Andere Hunde sind auch okay, allerdings möchte sie wohl doch lieber ihr Zuhause ganz für sich haben!

Nieves möchte noch gefordert werden, schnödes Bällchen spielen ist da nix für sie. Sie möchte laufen und neues entdecken! Sie liebt es mit ihrer Nase arbeiten zu dürfen und ist dann ganz bei der Sache!

In der Wohnung ist Nieves ruhig, allerdings schaut sie das sie ihre Menschen immer in Sicht- oder zumindest Hörweite hat - sicher ist sicher! ;o) Aber allein bleiben ist für diese tolle und wunderschöne Hündin absolut kein Problem!

 

 

Update 21.05.2011

Nieves ist einfach eine Zaubermaus, sie ist so intelligent, sensibel und feinfühlig... Und sie vertraut mir immer mehr,  sie lässt sich mittlerweile schon an den Flanken und an den Vorderbeinen bürsten, ohne sich zu regen. Sie genießt das bürsten mittlerweile richtig, wobei ihr Fell so weich und flauschig umher fliegt das man erahnen kann wie sie einmal aussehen wird wenn das Fell komplett nach gewachsen ist! *s

 

Hier zwei kleine Videos von und mit unserer Zaubermaus.

Viel Spaß beim ansehen! :o)

Video 1

Video 2

 

Update 03.07.2011

Nieves ist wirklich eine Zaubermaus, die findet Menschen alle toll, auch wenn sie erst einmal anschlägt wenn es an der Tür klopft, aber das auch nur einmal.

Die Kitten findet Nieves auch klasse, aber irgendwie sind sie ihr doch ein wenig zu stürmisch! *s

 

Es zeichnet sich immer mehr ab das Nieves gerne ohne andere Hunde in ihrem neuen Zuhause leben möchte - sie hat keine Probleme mit ihnen, aber sie hat so viel nachzuholen und genießt die Aufmerksamkeit der Menschen so sehr, das es schade wäre wenn sie die Liebe ihrer Menschen teilen müsste!

Ein oder zwei Katzen im neuen Zuhause sind aber kein Problem, so lange sie Nieves auch ihre Ruhe gönnen! :)

 

Neue Bilder folgen alsbald, versprochen!

 

 

 

Nieves sucht ein neues Zuhause!

Bis dahin würden wir uns über Paten sehr freuen! :)